Unser grünes Paradies braucht Möglichmacher!

Stellen Sie sich vor: ein grünes Paradies mitten in München, rund 8.500 Quadratmeter hügeliges Gelände, ein kleines Wäldchen mit Lichtungen. Doch das Areal auf dem Gelände unserer Samuel-Heinicke-Realschule mit Förderbedarf Hören und des Evangelischen Studienheims ist seit einigen Jahren nicht genutzt worden; das Gelände ist zugewachsen, die Spielgeräte marode.

In einem ersten Schritt müssen wir den Baumbestand prüfen, die Tiere sichten, und Möglichkeiten finden, das Gelände zu erschließen. Dann die Wege wieder freilegen und die alten Spielgeräte entsorgen. Im nächsten Schritt wollen wir das Gelände für die Kinder und Jugendlichen neu gestalten. Hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung!

545 Kinder und Jugendliche, null Rückzugsmöglichkeit? Kein Platz zum Chillen, Entspannen und Sport treiben?

Die Kinder und Jugendlichen unserer Einrichtungen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Doch sie alle brauchen auch einen Bereich in der Natur: Sie benötigen Raum für Sport und Spiel, aber auch Möglichkeiten zu Rückzug und Ruhe. Das alles kann das grüne Areal bieten: Bäume spenden Schatten, dazwischen gibt es freie Flächen mit Platz für Ballspiele und Spielgeräte.

Werden Sie zum Möglichmacher und lassen Sie das grüne Paradies für die Kinder und Jugendlichen Wirklichkeit werden!

Werden auch Sie MÖGLICHMACHER!

Herzlich willkommen bei der MÖGLICHMACHER-Kampagne der Augustinum Gruppe. Auf dieser Plattform stellen wir Ihnen über alle Einrichtungen des Augustinum hinweg, von den Werkstätten in Oberschleißheim bis hin zum Landschulheim Elkofen, spendenwürdige Projekte vor. Für Menschen, die uns am Herzen liegen.

So vielfältig die Projekte sind, so vielfältig ist auch der Förderbedarf. Denn eines haben alle Projekte gemeinsam: Für ihre Umsetzung stehen uns keine Fördermittel des Kostenträgers zur Verfügung. Deshalb sind wir dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Was hat sich im neuen Jahr schon alles getan?
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter.

Spenden Sie jetzt und machen Sie gemeinsam mit uns das sonst Unmögliche möglich!

Spendenkonto:
Augustinum gGmbH Pädagogische Einrichtungen
IBAN: DE75 5206 0410 0005 3516 00 (Evangelische Bank)       

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.
Bitte teilen Sie uns dafür Name und Anschrift mit.

 

ALTRUJA-BUTTON-HZ4W

Neue Projekte

Fördern im Freien

Viele der Kinder, die in den Augustinum Frühförderstellen betreut werden, haben Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen im motorischen Bereich. Der Garten einer unserer Frühförderstellen soll deshalb umgestaltet werden: Ein Balancierstamm und ein Bodentrampolin sollen den Kindern die Gelegenheit bieten, ihre Fähigkeiten in der Natur spielerisch zu trainieren. Ermöglichen Sie diese Projekt durch Ihre Spende!

Urlaub ohne Grenzen

Menschen mit einer geistigen Behinderung haben kein Einkommen, mit dem sie « große Sprünge » machen können. Das Geld reicht auf Grund des Assistenzbedarfs nie für einen individuellen Urlaub, sondern meistens nur für ein oder zwei Wochen Gruppenurlaub im Jahr, zusammen mit anderen Menschen mit Handicap. Dies betrifft auch einige der Menschen der Augustinum Wohnstätten.

Snoezelenraum

In einem Snoezelenraum können Sinnesempfindungen individuell auf die Bedürfnisse der Klienten in der Augustinum Förderstätte abgestimmt werden: durch Licht-, Klang- und Tonelemente, Aromen und Musik. Die eingehenden Reize sind geordnet, wecken Interesse, rufen Erinnerungen hervor und erzeugen Wohlbefinden. In der ruhigen Atmosphäre werden den Menschen Ängste genommen, sie fühlen sich geborgen. Snoezelen ist Therapie, Förderung und Spaß zugleich!