Unser Wohlfühlraum - Lesekultur macht Schule

Die aktuelle Bibliothek platzt aus allen Nähten und wirkt beengend. Die neue Bibliothek soll ein Ort werden, an dem man sich richtig wohlfühlt. Im Jahr 2015 begann der Umbau der Schulbibliothek der Samuel-Heinicke-Realschule. Im ersten Schritt wurde der gesamte Bücherbestand in die Nähe der Aula umgezogen. Jetzt soll im Rahmen des Projekts „Lesekultur macht Schule“ eine umfangreiche Kulturbibliothek entstehen: Eine Mediathek ermöglicht selbstständigen Wissenserwerb, flexible Möbel sorgen für eine angenehme und ansprechend gestaltete Atmosphäre.

In dieser Umgebung können die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel gemeinsam Projekte und Referate bearbeiten. Gleichzeitig soll die neue Bibliothek Freude an der Literatur wecken und fördern. Mit Events wie einer „Nacht der Bibliothek“, Lesungen von Gebärdenpoesie oder Zeitzeugenberichten soll Lesekultur dauerhaft im Schulleben verankert werden.

Für dieses Projekt stehen keine Fördermittel des Kostenträgers zur Verfügung. Deshalb ist die Samuel-Heinicke-Realschule hier auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Spende, und werden auch Sie zum MÖGLICHMACHER:

Augustinum gGmbH Pädagogische Einrichtungen
IBAN: DE75 5206 0410 0005 3516 00 (Evangelische Bank)
Verwendungszweck: Samuel-Heinicke-Realschule

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

ALTRUJA-BUTTON-HZ4W

Hintergrundinformation zur Einrichtung

 

 

Die private, staatlich anerkannte Samuel-Heinicke-Realschule bietet begabten Schülern mit Förderbedarf im Bereich Hören die Möglichkeit, die Mittlere Reife zu erlangen. Sie vermittelt grundlegende Kompetenzen und Einstellungen, die den Kindern neben der individuellen Gestaltung ihres Lebens auch die gesellschaftliche Teilhabe dauerhaft ermöglichen. Weitere Informationen zur Einrichtung unter www.augustinum-schulen.de/samuel-heinicke-realschule/